Hallo, Besucher der Thread wurde 1,8k aufgerufen und enthält 10 Antworten

letzter Beitrag von KHD am

Gewindefahrwerk ST XTA

  • Hallo zusammen,

    im Gutachten für das ST XTA ist folgende Auflage für die TÜV-Abnahme vermerkt:


    Nach erfolgter Umrüstung ist eine Achsvermessung des Fahrzeugs durchzuführen.

    Die Grundeinstellung an den Stützlagern der vorderen Federbeine ist auf dem Mess-/ Einstell- protokoll anhand der Strichmarkierungen an der Domlagerplatte zu vermerken bzw. sichtbar an dem Stützlager zu kennzeichnen. Auf öffentlichen Straßen darf nur in dieser Grundeinstellung gefahren werden.

    Das Mess-/Einstellprotokoll ist bei der Abnahme vorzulegen.


    Nun meine Frage, wie erfüllt man den Passus "... sichtbar an dem Stützlager zu kennzeichnen" ? ?(


    Vielen Dank und Grüße

    Karlheinz

  • Hy Karlheinz,


    nachdem Du selbst bei "der Rennleitung" beschäftigt bist solltest Du doch wissen wo das hin soll um gesehen zu werden ;)

    Dann gib mir doch bitte die Antwort, was ist die Vorschrift, mit was und in welcher Art und Weise die Markierung angebracht werden soll, damit diese nicht verändert werden kann.

  • Das hab ich im WEb gefunden und rüber Kopiert ( kommt von Carpassion Forum ).


    Der Neue Trend, verstellbare Domlager.

    Im Rennsport ( Rennsportzubehör ) eingesetzt seit Jahren, jetzt für viele Fahrzeuge zum Kaufen.


    KW automotive GmbH - Gewindefahrwerke, Rennsportfahrwerke, Sportfedern - Gewindefahrwerke

    oder

    K-Sport Germany: Aluminium Domlager



    All diese Anwendungen, sind nicht zulässig im Bereich der StVZO.


    Warum:

    Es sind Bauartbedingte bzw beeinflussende Änderung am Fahrwerk und Sturz. Bei nicht richtiger Einstellung kann es zu Unfällen kommen.



    Nochmal zur Info, Rennsportzubehör ohne Gutachten !!!!Eintragung auch nicht möglich über §21 da die Prüfer keine Info haben woran die sie sich halten sollen und es gibt dazu auch keine Gutachten. Stand November 2014


    link.

    K-Sport Germany: Aluminium Domlager


    Ganz unten im link steht es ohne ABE und ohne Gutachten.




    Jetzt sehe ich das Bild, gibt es jetzt dazu ein TÜV Gutachten ?? Wenn ja, könnte man das hier zeigen oder im Forum unter Gutachten speichern ??

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von GP Manuel ()

    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.