Hallo, Besucher der Thread wurde 1k aufgerufen und enthält 20 Antworten

letzter Beitrag von Sascha am

R53 Verkaufspreise bei mobile.de etc.

  • Hy,


    ich wollte nur mal so in die Runde fragen wie Ihr zu den aktuell m. E. teilweise schon rotzfrech hoch angesetzten Verkaufspreisen unserer geliebten


    Mini R53 steht.


    1. Beispiel mein eigener R53 - EZ 11/2003 - Listenpreis damals 24.950,-- € - zzgl. insgesamt ca. 8.500,-- € nachgerüstet (Hamann Frontschürze, Domstrebe und Sportauspuff - Hartge Union Jack Felgen, KW V1 Gewindefahrwerk, Sportkupplung, 2 x Recaro Pole Position mit Schroth Hosenträgergurten).


    gebraucht gekauft 02/2012 mit 79.423 km für 10.800,-- € ( das empfand ich damals schon als etwas zu viel - aber ich wollte den Mini unbedingt).


    2. Mini Cooper S R53 - EZ 04/2002 - 100.000 km - Preis 6.980,-- €


    3. Mini Cooper S R53 mit Works Kit 200 PS - EZ 11/2005 - 125.000 km - Preis 11.500,-- €



    Ok, schön,, wenn unsere Lieblinge nicht soviel an Wert verlieren - realistisch betrachtet sind meiner Meinung nach derzeit nahezu alle angebotenen R53 viel zu teuer.



    Just my 2 cents 8)



    Gruß Axel F.

    "Festhalten heißt - glauben, dass es nur eine Vergangenheit gibt

    Loslassen heißt - glauben, dass es auch eine zukunft gibt!l" 8)

  • Das die teuer sind, finde ich gut, aber auch nur, weil ich gerade keinen suche.


    Ich habe das in eBay-England beobachtet, da ich auf der Suche nach Teilen war und in Deutschland ein Haufen Geld verlangt wurde. Da gab es oft 2003er MCS mit rund 90000km um die 1000€. Mittlerweile verlangen die auch mehr als das doppelte.

  • Servus!


    Angebot und Nachfrage!


    Die MINIs gehen für diese Preise einfach weg und es wird bezahlt!


    Warte noch 8-10 Jahre und gute R53 (Sondermodelle sowie GP sowieso)

    liegen dann im Bereich wie zur damaligen Neuzulassung.


    Ein weiteres Thema sind die extrem steigenden Unterhaltskosten im Bereich der

    Ersatzteilbevorratung!


    Üblich ist eine Bevorratung von Ersatzteilen EOP+10 Jahre was bedeutet:


    End Of Producton + 10 Jahre.


    Der letzte R52 ging 2008 vom Band und somit geht es so langsam los! :st3f4n2:


    Hier mal einige Beispiele:


    MAP und T-MAP Sensoren: 2003 je Stück ca. 20,€ -> HEUTE 80€

    O-Ring für KW-Sensor: 2005 je Stück ca. 1,05€ -> HEUTE 3,75€

    GP-LLK + Abdeckungen: 2006 je Kit ca. 400€ -> HEUTE fast nicht mehr erhältlich und wenn dann fast 2000€

    Kompressor CooperS: 2004 ca. 1000€ -> HEUTE 3500€

    zumal der JCW/GP Kompressor mit 1500€ noch recht günstiger ist! ????

    usw usw, ...


    Darum ist es auch so wichtig, dass so Jungs wie calibra4ever sich zur Aufgabe gemacht haben,

    entsprechende Wartung, Ersatzteile gerade für den Kompressor auf die Beine stellen. :diener:



    Hier noch ein kleiner Bericht zu diesem Thema von AutoBlöd


    Ratgeber: Wie lange bekomme ich Ersatzteile? - autobild.de



    Sascha


    Noch nen Link mit eingefügt!

    Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.

  • Der r53 GP beobachte ich schon länger und ich bin begeistert wie die sich halten am Preis auch mit über 120 Tkm ab 12 T.Euro.

    Wir wissen alle der Verkaufspreis ist nie der eigentlich Preis den man später bekommt beim Kauf, ist meist 1000 Euro weniger ( geschätzt ).

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Dieses Thema enthält 16 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.