Hallo, Besucher der Thread wurde 825 aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von Scooby am

ATS DTC in Kombination mit BBK - Welch ET?

  • Hallo in die Runde, wie der Titel schon sagt, geht es darum herauszufinden welche ET bei der o.g. Felge bei einem BBK vonnöten wäre.


    Fährt jemand die Felge über eine größere Bremse?


    Wenn ja würde mich folgendes interessieren:

    1. Welche Bremse ihr "drunter" habt (gut: irgendwas großes um es mit meiner zu vergleichen, was die Dimensionen angeht. besser: eine 2-teilige Brembo GT 328mm - das wäre meine)

    2. Welche ET habt ihr?

    3. Distanzen?

    4. Thema Freilauf in den Radkästen in Kombination mit Fahrwerk (meins liegt ca. 30mm tiefer als Serie)


    Vorab vielen lieben Dank für euren Input hier! 👍🏽😎

    • Hilfreich

    Hi,


    habe die ATS DTC (ET40, Reifen 215/40) und eine 4 Kolpen AP-Racinganlage inkl. ST XA mit einer Tieferlegung von ca. 30mm. Musste, um die Felgen montieren zu können 10mm Distanzscheiben verbauen. Wurde so vergangene Woche vom TÜV abgenommen.

  • Hallo,

    ich hab zum Probieren auch schon mal die ATS DTC mit ET40 auf meinem Mini gehabt.

    Bremse ist die ITS. Ging ohne Probleme.

    Wobei ich hier anmerken muss, dass der Bremssattel der ITS hier nicht so breit baut wie der der Brembo.


    Gruß

    Chris

  • Danke für die hilfreichen Kommentare!👍🏽

    Lt. ATS müsste eine DTC mit ET 32 drauf um zu "passen". Könnte gerade einen neuen Satz zm fairen Kurs mit ET 35 bekommen. Ggg. kleine Distanzen noch dran, dann dürfte das passen.

    Habe nur noch etwas Bedenken wegen der 7,5 u 215 anstatt meiner aktuellen 7 u 205, ob das dann nicht zu knapp wird?🤔


    Probieren geht dann über studieren vermutlich!

  • Willst du dann auch noch von 205er auf 215er Reifen wechselen, oder verstehe ich hier grad was nicht.

    Und warum sollte das dann nicht passen?

    Ist dein Mini so tief?


    Gruß

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.