Beiträge von samurai_79

    Hallo? Du gehst ja hier von deinem Kenntnisstand aus. Du weißt, dass was kommt. Für die Allgemeinheit habe ich es so geschrieben wie oben. Es bleibt bei dem Dark Silver R53. Der ist genau so, wie ich ein R53 Projekt gerne hätte! Also nichts Neues, keine Angst!😇

    Klaro geht das. Ist halt völlig illegal. Aber scheißegal.


    Bau doch Dein delete ein. Da bist schneller mit fertig und hast auf jeden Fall die Karossenstabilität erhalten.

    Und ja, Dein delete passt. Man muss halt verstehen wie der Harzer das gedacht hat.

    Von Legalität war nie die Rede🤪


    Und wenn du mal Zeit und Muse hast, musst du mir mal bitte erklären wie das gehen könnten mit dem Insert. Denn das wartet immer noch auf seinen Einbau, welcher eines Tages hoffentlich stattfinden wird😇

    So, kleiner Necrobump für den Thread hier... ich durfte gestern noch - quasi schnell bevor alles dicht macht- eine Probefahrt machen mit dem Yaris GR.


    Strecke:

    Hausrunde, schön kurvige Landstraße, bestens bekannt vom R53. Ca. 90km, leicht nasser Belag.


    Auto:

    Yaris GR mit Performance Paket (Torsen Diff an Vorder- und Hinterachse)




    Was mir gefallen hat:


    -Ich muss sagen, die kleine Rennsemmel ist schon beeindruckend. Die Beschleunigung ist schwer in Ordnung, haut mich jetzt aber auch nicht vom Hocker.

    Was aber absolut beeindruckend ist, ist seine Dynamik in den Kurven und wie (v.a. im Sport Modus 30%VA 70%HA) der kleine um's Eck geht und auch zum Teil das Heck leicht kommt, wenn man es etwas übertreibt...😍

    Sowas gibt es sonst nur bei den großen Jungs unter den Sportwägen und macht somit diesen Kleinen zu etwas GANZ Besonderem IMHO!

    Damit sind Kurvengeschwindigkeitein möglich, von denen wir im R53 nur träumen können...


    - für einen 1,6l turbo hat der Motor ordentlich Durchzug. Selbst im dritten Gang bei ca. 1500 U/min zieht er ordentlich davon, wenn man ohne in den 2. Gang zu schalten Gas gibt...


    - Die zuschaltbare Revmatching-Funktion ist auch ziemlich nett.




    Was mich gestört hat (immer mit einer perönlichen R53 Brille natürlich!):


    - wie man in diversen Tests bereits lesen konnte, ist die Sitzposition recht hoch. Ich bin zwar 1,90 m groß, aber eigentlich ein Sitzzwerg. Habe also einen recht kurzen Oberkörper. Dennoch bleiben zwischen Dachhimmel und meinem Kopf nur zwei Fingerbreit Platz in der tiefsten Sitzstellung! Der sitzt muss viel tiefer runter..


    - der Sound ist zwar ganz nett, aber klingt einfach nur künstlich, wenn man sowas wie unsere R53 gewohnt ist


    - die Lenkung ist zwar für moderne Verhältnisse recht direkt, kann aber beim besten Willen nicht mit einem R53 mithalten




    Mein persönliches Fazit:


    Man bekommt so einen Yaris GR mit Performance Paket als Vorführwagen schon knapp über 34.000 angeboten. Somit ist das schon eine Ansage.


    ABER: wenn ich das Geld nehme und in die Anschaffung und Optimierung eines R53 stecke, habe ich danach ein um ein Vielfaches spaßigeres Auto!! Klar, wir sind hier in diesem Forum alle "leicht" befangen und somit hinkt der Vergleic h etwas. Ich, für meinen Teil, lasse wenig bis nichts über einen R53 kommen (mit all seinen Ärgernissen die dazu gehören)


    Vergleiche ich aber jetzt was ich beim F56 für ca. 36.000 EUR bekomme, würde ich nicht eine Sekunde zögern und sofort den Yaris GR nehmen!


    Ja, der kleine Motor kann vermutlich nicht viel mehr leisten und der eines F56 schon. Ja, mit dem Yaris GR gewinnt man keinen Schönheitswettbewerb.

    Aber, das was der Kleine mit seinem Allrad-Antrieb in Kombination mit dem SportPack bietet, ist aktuell absolut einmalig und wird es so bald nicht nochmal geben.

    Wer sich also nach nem neuen Flitzer umschaut und dessen Budget die o.g. Beträge "hergibt": UNBEDINGT zuschlagen!👌👍 ihr werdet es nicht bereuen.


    Ich freue mich einstweilen auf April 2021 und die Zulassung meines nächsten R53 Projekts. Ein Yaris wird es (erstmal) nicht😇

    geiles Teil!👌

    Ob es jetzt 4,6 oder 3kg sind (wenn Carbon) ist bei der Ersparnis auch egal... (jaja, Kleinvieh macht auch Mist... ick weiß)


    Mich interessieren zwei Fragen dazu:

    1. Wie aufwendig ist es die Dachhaut zu tauschen?

    2. Ginge das bei einem R53 mit Pano Dach auch? 🤔

    das ist nicht wirklich lesbar - denke aber, es hat was mit dem Thema OBD und AU zu tun ?:D

    samurai_79

    Weshalb brauchst Du das Signal? Ist doch bei unseren alten Kisten noch gar nicht gefordert?

    Diesen Wert gibt ja nichteinmal die SerienECU raus.

    Auslesen über OBD ist bei unseren Autos, so viel ich weiß, sehr wohl Pflicht? (s. Link)
    "(...)Seit dem 01. April 2002 muß für Pkw mit OBD, d.h., Pkw mit Erstzulassung ab 01.01.2001 oder Typzulassung ab 01.01.2000 mit Otto-Motor, bei der 2-jährlichen Abgasuntersuchung (AU) auch die On-Board-Diagnose (OBD) mitgeprüft werden. Werden bei der Prüfung Fehlercodes oder sonstige Abweichungen festgestellt, könnte die AU-Bescheinigung wie unten aussehen, d.h., es wird keine AU-Plakette erteilt."


    Selbst wenn dies nicht Pflicht wäre: bei der AU wird AFAIK normal nur der Fehlerspeicher ausgelesen in Verbindung mit der Fgst Nr. - diese steht aber nicht mehr in der ECU. Nicht zuletzt kann es auch deshalb Komplikationen geben mit jeder aftermarket ecu, wenn es um die AU geht.

    Bitte nicht falsch verstehen: ich möchte das hier nicht madig machen - finde es total geil.


    Sollten wir das hier vertiefen, weiter diskutieren würde ich dazu einen neuen Thread eröffnen:saint:

    Von einem diesem anderen Thread, wird das sich davon leicht abschweifende, aber nicht minder interessante Thema nun hier weitergeführt:


    Klingt sehr vielversprechend!:thumbup:


    Eine Frage zur ECU hätte ich nöch: ist es mit der noch möglich über den OBD Stecker die Werte für die AU abzurufen (und somit auch zu bestehen)?

    Ich frage deswegen, weil eben das die "Achillessehne" der Link ECU ist (Abrufen des Signals für die AU via OBD de facto nicht möglich und wird auch seitens LINK nicht unterstützt - da es wohl nur "bestimmte Märkte" betrifft:rolleyes:)

    Wobei man dazu sagen muss, dass da auch etwas mehr rausgeblasen wird als "normal". Sprich der Motor hat ne (geschätzte) Leistung von ca. 280PS (TVS900 mit 55er Pulley verbaut).
    Aber dazu gibt es in einem anderen Thread dann viel mehr, WENN es dann so weit ist und die Kiste bei der finalen Abstimmung war und auch läuft...
    Zurück zum Thema: der ist verdammt laut, aber damit kann ich leben, denn es wird kein Daily werden... :saint: