Hallo, Besucher der Thread wurde 1,3k aufgerufen und enthält 8 Antworten

letzter Beitrag von Axel F. am

Freisprecheinrichtung + Bluetooth Audio

  • So, obwohl mein Kleiner grad größere Sorgen hat, werde ich trotzdem beginnen Ihm ein paar kleinere Features zu gönnen.


    Kurz meine Ausgangsbasis, Ziel und Grundsätze:


    Serienmäßig ist in meinem 2004 Cooper S das Navi + Radio Boost + Harman Kardon + MFL verbaut.


    Grundsätzlich möchte ich aus "nostalgischen" Gründen die Serienausstattung soweit erhalten wie möglich.


    Ziel ist es per Bluetooth Audio zu streamen, eine Freisprechfunktion über Bluetooth zu haben, und über die MFL alles zu bedienen.


    Wichtig ist mir auch, die Audioausgabe über den HK Amp am laufen zuhaben.


    Komponenten:

    Ich habe mich nach einwenig Recherche zu folgenden Komponenten entschieden:


    - Parrot MKI9200 https://www.parrot.com/de/frei…t-mki9200#parrot-mki-9200

    - Dietz Adapter 18506 https://www.dietzshop.de/de/t-…mit-quadlock-ab-2005.html

    - Unika Schnittstelle

    Alle Teile sind mittlerweile Eingetroffen und warten nun auf Einbau.


    Sobald Zeit und Wetter mitspielen baue ich dann ein.

    Falls Interesse besteht mache ich ne Fotostrecke vom Einbau

  • Servus!


    Bilder, ....!


    Sind immer gerne gesehen und ich bin hier auch gerne immer bereit,

    hier einen Extra-Platz für denjenigen in der Gallery zu schaffen.



    Sascha

    Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.

  • Die Freisprecheinrichtung hab ich am Samstag eingebaut. Funktioniert auch soweit alles wie erwartet und Tonqualität sowohl Audio Bluetooth wie auch Freisprechen sind sehr gut. Anlage schaltet auch automatisch um, wenn Telefonate eingehen, Musik gestreamt wird, oder die Sprachsteuerung aktiviert wird. Einzig was ich nicht hinbekommen habe und wohl auch nicht geht ist, dass die Ansagen des Navis bei aktivem Streaming eingespielt werden. Ich hatte zuerst versucht, dass Navigationsignal mit auf den Aux in zu legen, das sorgte aber nur für ein Brummen auf der Leitung. Steuerung des Ganzen über das MFL funktioniert auch.

    Die Lötarbeiten haben sich in grenzen gehalten. Ich musste dank des Diez Adapters lediglich die Aux-Ausgänge des Parrot in den Stecker mit einpinnen und die Audioleitung des Navi. Für die MFL des Unika musst nur zusätzlich das k-Bus Kabel an den BUS Eingang des Radios gepinnt werden.

  • toll, dass das so funktioniert - mein R53 hatte ab Werk das Harman Kardon System nur irgendeiner der Vorbesitzer hat auf ein Kenwood-Radio gewechselt und entweder dabei die kompletten Anschlüsse "versaubeutelt" oder der Verstärker war tot und es wurde rumgebastelt.


    Auf jeden Fall funktionieren bei mir nur die vorderen Lautsprecher und es kommen auch keine Naviansagen mehr an meine Ohren.


    Mann gewöhnt sich an alles ;-)


    Gruß Axel F. 8)

    "Festhalten heißt - glauben, dass es nur eine Vergangenheit gibt

    Loslassen heißt - glauben, dass es auch eine zukunft gibt!l" 8)

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.