Hallo, Besucher der Thread wurde 3k aufgerufen und enthält 9 Antworten

letzter Beitrag von GP Manuel am

Sportkatalaysator mit Krümmer

  • https://spoerl-technik.de/product_info.php?products_id=4943



    Hab mir einen bestellt beim Herr Schoppe aber nur mal für mein verständnis der link von Spörl.


    PreKat ist wie Serie ( fast ).

    Dieser bei Spörl ist am krümmer etwas länger, hat diese veränderung Einfluss auf die Leistung ??

  • Hy,


    also der Krümmer auf der Seite vom Spörl hat keinen prekat mehr - sehr offensichtlich, dass der nicht zugelassen ist.


    Jürgen Schoppe hat auch noch andere Krümmer entwickelt - Thomas Hermsdorf fährt einen Schoppe Prototypen der längere Rohre bis zum Zusammenschluss hat und Sportkat - das teil ist echt heftig laut


    Thomas hat auf Facebook unter der Gruppe "be shopped" ein Video gepostet:thumbsup:

    "Festhalten heißt - glauben, dass es nur eine Vergangenheit gibt

    Loslassen heißt - glauben, dass es auch eine zukunft gibt!l" 8)

  • anscheinend kopieren sich die Italiener. :) der Krümmer von Spörl (Marke Ragazzon Italien) sieht bis zum Kat gleich aus wie der Krümmer von Supersprint (Italien). Den Krümmer in der gleichen Form gibt es auch von OBX aus den USA noch viel günstiger.


    Meine klare Empfehlung ist ein guter Krümmer mit angeschweistem Originalkat. Der Originalkat ist gut für 300ps, ist qualitativ hochwertig und man hat absolut keine Probleme mit Abgaswerten bei der Abgasprüfung und man spart sich noch einige €.


    Als Alternative gibt es auch noch den Krümmer von Janspeed aus England, dieser ist sehr beliebt und diesen fahre ich auf meiner MINI in Verbindung mit dem Serienkat.


    Schoppe bietet sonst auch noch einen Krümer an welcher dem besten Krümmer (das ist der Krümmer von RMW mit sehr langen Primärrohren) sehr nahe kommt. Das ist kein Prototyp sondern die V4 oder wie die es nennen. :) Allerdings kostet dieser wieder so viel das ich gleich direkt den Krümmer bei RMW USA bestellen würde den dieser ist definitiv 100% richtig bemessen und ist das Original in dieser Form. Eine weitere Kopie gibt es auch von MINIGarage Italien. Ich kann Kopien gut leiden wenn etwas verbessert wurde oder der Preis stark gesenkt wurde. Wenn allerdings nichts davon an der Kopie erreicht wurde sehe ich keinen Sinn eine solche zu kaufen und jemanden zu fördern welcher sich nicht viel dabei gedacht hat.


    Wenn der Hauptkat gut genug ist dann sollte jeder Krümmer auch ohne Vorkat Zugelassen sein. Für die Zulassung müssen soweit mir bekannt die Abgasswerte und die Lautstärke im Rahmen sein. Auf älteren Autos von "normalen" :) werden auch oft irgendwelche andere Kats drangeschweist um kosten bei der Krümmerreparatur zu sparen und das sollte kein Problem sein solange die Abgaswerte stimmen.

  • Das mit dem Serien kat ist klar, laut andere Halter von Mini r53 fahrer, ist der 200 Zeller Top und die ASU besteht man damit ohne Probleme.


    Wie im Bild zusehen ( Hitzeschutzband ).

    Frage, sind Probleme anzutreffen wenn ich das Hitzeschutzband bis zum Flansch runter mache ??

    • Gäste Informationen

    Dateien

    • IMG_8933.JPG

      (71,54 kB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.