Beiträge von TechnicalP.

    Wir hatten vor längerem nen ähnlichen Fall, betrunkener ist uns (stehend) an der Ampel rein gefahren.


    Die Versicherung hat anstandslos alles bezahlt, dafür ist sie ja da. Ich hatte auch bedenken, dass die das nicht machen da der andere Fahrer ja volltrunken war - bei unserem Fall kam sogar noch Fahrerflucht dazu, wir hatten aber das Kennzeichen und nach 45 Minuten saß der Kerl im Kastenwagen. Die Versicherung holte sich in unserem Fall alles selbst beim Verursacher wieder. Wir waren glücklicherweise raus aus der Geschichte.


    Aber gut, dass es nur Blech ist!

    Moin,


    das klingt alles nicht sehr überzeugend.


    Hab diese Woche Mal ne Bastuck Gruppe A gehört, hat mir sehr gefallen. Aber auch da war die Qualität laut Besitzer nicht gerade überragend.


    Ich werde wohl dann doch die Imasaf Komplett (mit Kat) nehmen. Wenn mir nichts anderes über den Weg läuft.


    Danke Euch für euren Input ✌️


    Gruss


    Thorsten

    Hab mir ein paar Videos mit der Imasaf angeschaut. Preis ist ja echt interessant, 850 mit Kat.


    Aber klingt die wirklich so gruselig hoch?


    Mal schauen was morgen auf der Ausfahrt in der Pfalz so am Start ist. Bestimmt gibt's da die ein oder andere Hörprobe.


    Danke euch auf jeden Fall ✌️

    Die JCW Anlage wäre fein, hab aber schon beim TÜV gefragt, der sagt leider nein bzw. nur wenn das komplette JCW Kit verbaut ist / wird.

    Und ohne TÜV kommt nicht in Frage.


    Das mit der Verarbeitung ist mies. Die von Fox sollen ja auch nicht besser sein.


    Remus wäre natürlich noch ne Variante. Hmmm....

    Aloha,


    fährt jemand die Gruppe A von Friedrich?


    Gr.A Anlage mittig Mini R53 Cooper S | Cooper S 1.6l Kompressor 125kW / JCW 1.6l Kompressor 155/160kW | R53 2004-2006 | Mini | Friedrich Motorsport


    Wie ist die in Punkto Verarbeitung und Sound? Und was ich mich vor allem Frage, also ich als absoluter Autolaie, wie oder was ist der Unterschied wenn ich nur die Endschalldämpfer nehme:


    Sportendschalldämpfer mittig Mini R53 Cooper S | Cooper S 1.6l Kompressor 125kW / JCW 1.6l Kompressor 155/160kW | R53 2004-2006 | Mini | Friedrich Motorsport


    Loht sich der Aufpreis und was ist für mich der Unterschied? Das ist ja keine Downpipe, sondern "nur" mit Mittelschalldämpfer?


    Danke Euch und schönes WE!


    Gruß


    Thorsten

    Klingt nach viel Spaß :)

    dass ich seit dem letzten Ölwechsel vor 4.200 km bisher gerade mal 0,3 L Öl nachfüllen musste

    Seit dem Wechsel der Ventildeckeldichtung und des Kurbelwellensimmerrings verbraucht meiner auch kaum noch was, seit 2500 km nichts mehr nachgekippt 8o

    Das Teil hupt oder piepst wirklich sobald man den Blinker betätigt? Das geht ja Mal gar nicht :D

    Aktuell hab ich keine E-Bikes, 40 kg wären demnach ausreichend. Aber wenn dann Mittelfristig ein Wechsel ansteht, machen die 50 schon Sinn. Auf ein paar Euronen kommts da auch nicht mehr an.


    Wie fährt sich der Mini mit dem Tieflader? Hattest Du schon zwei Bikes während einer Fahrt drauf?
    Ich hab ein 29er Hardtail, recht großer Rahmen da ich knapp über 190 bin. Das Fahrrad der Freundin ist eher klein. Ich bin noch nie ein Fahrradträger an nem Auto gefahren. Immer nur an VW Bussen oder ähnlichem Aber da merkt man nen Tieflader aufgrund der Karosserieform kaum.

    Moin,

    danke Euch beiden für die Info.

    Ich dachte halt, wenn ich eh schon dran bin (oder besser gesagt die Werkstatt ^^), tausch ich die mit. Die Kiste hat jetzt knapp über 100 000 km. Das Fahrwerk ist seit ca. 1000 km drin.

    Moin zusammen,


    es geht voran mit meinem R53 S.


    Fahrwerk ist eingebaut und eingestellt, TÜV hat er neu (nach Wechsel des Kurbelwellensimmerring, Kupplung und Ventildeckeldichtung und noch anderer Kleinigkeiten 🙈).


    Eine Anfrage für die AVS-2013 habe ich heute rausgeschickt. Bei der Gelegenheit möchte ich direkt neue Antriebswellen einbauen (lassen).


    Aber welche?


    Meyle, SKF, oder andere?


    Verbaut ist aktuell nur ein DTS Fahrwerk welches auf 32/34 (Radmitte zu Kotflügelkante) eingestellt ist (aktuell weil es nötig war, Mittelfristig soll was gescheites rein, bin nicht ganz zufrieden damit).


    Wäre toll wenn mir jemand nen Tipp hat welche Wellen ich nehmen kann oder soll.


    Danke ✌️


    IMG_20210412_162749-min.jpg

    IMG_20210412_162726-min.jpg

    IMG_20210412_162710-min.jpg

    Danke für Euren Input.


    Ich Liste noch Mal auf, was Sinn macht:


    • Domlager
    • Querlenker vorne


    Ggf, falls nötig:

    • Radlager
    • Stabis
    • Motorträger


    Ich lass das sowieso machen. Ich kann zwar etwas Schrauben, mir fehlt aber der Platz (Stadtwohnung mit privatem Parkplatz) und def. auch das Equipment.


    Haben hier nen Tuner in der Nähe, da wird's wohl bald hin gehen.


    In dem Zuge wird dann hoffentlich auch foliert.


    Ich danke Euch ?

    Aloha,


    ich plane den Winter ein neues Fahrwerk für meinen R53 S.


    Immer wieder lese ich von AP, KW ST x, Vogtland. Eine Entscheidung habe ich noch nicht getroffen.


    Aber, was sollte ich bei der Gelegenheit gleich mit machen?

    Der R53 ist von 2004, hat knappe 96t runter.


    Aktuell ist das Serienfahrwerk drin, härtere Abstimmung (war glaub damals optional).

    Ich hab das Gefühl, die Kiste ist Stein hart. Ich glaube auch ein Radlager zu hören. Beim anfahren und langsamen lenken fühlt es sich irgendwie nach Spiel an. Kann ich mir aber auch einbilden ?


    Deshalb, was sollte ich direkt mit einplanen was ich beim Wechsel des Fahrwerks mitmachen lassen kann / soll?

    Radlager, Domlager vl. auch?


    Danke schon Mal ✌️


    Gruss


    Thorsten