Hallo, Besucher der Thread wurde 1,5k aufgerufen und enthält 12 Antworten

letzter Beitrag von GP Manuel am

Riemenspanner

  • Der Riemenspanner beim MIni ist ja mit einer Feder verbaut.


    Wieviel spiel darf diese Feder eigentlich haben wenn der Motor läuft im stand bzw. genauer gesagt, die Feder drückt den Riemen an und wie stark darf sich diese Feder bewegen ??


    Federbewegung wenn der Motor im stand läuft, 1 cm oder 2 cm ??



    Frage 2 unabhängig von Frage 1, dieser ADjustable Tensioner Stop, wie wird dieser eigentlich richtig eingestellt. Nach dem Original vom Dämpferlänge ??

    Hier ein link.

    https://www.hoovers-garage.de/…richtungen-fuer-MINI.html

  • Weißer strich zeigt schwingungen an wenn man den Motor Startet nach 9 - 10 Std. ( sehr minimal ).


    Der zweite Strich zeigt schwingungen an nach ca. 21 Km fahrt ( extrem mehr ), auch oben zusehen.


    Da ich darauf noch nie so geachtet habe und ich mir nicht sicher bin ob der Dämpfer ( druckschwäche ) hat.

  • Du achtes ja auf Sachen....!

    Wenn die Feder Spiel hat, hast du nen falschen, zu langen, Riemen drauf. Dann wäre der Spanner aber lose.

    Ich glaube du meinst den Arbeitsweg des Spanners.

    Wenn der Motor kalt ist, ist die Bewegung des Spanners geringer, da alles kalt, steif und zäh ist.

    Ist der Motor und der ganze Riementrieb warm, wird es mehr, da alles weich und geschmeidig ist.

    Die Dämpfer sind oft undicht!

  • Servus!


    Ein Spiel muss sein gerade wenn der Motor läuft.


    In dem von dir eingestellten Bild ist ersichtlich, das dein Riemen zu groß

    oder der Riemenspanner fritte ist!


    -> Was Schlupf und somit Leistungsverlust zur Folge hat.


    Dort wo du den Kreis gemacht hast, muss mehr von dem Führungsblech ersichtlich sein.

    Damit der Riemen perfekt funktioniert, müssen eine ganze und eine halbe Bohrung zu sehen sein.


    Leider habe ich kein passendes Bild gefunden um dies zu zeigen.



    Sascha

    Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.

  • Danke, das Wort habe ich gesucht, der arbeitsweg an der Feder, scheint mit etwas komisch zu sein.


    Es ist das 17% Pulley verbaut mit dem passenden Antriebsriemen, fast 15 T.km schon.


    Werde mir das am Sa. genauer anschauen.

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von GP Manuel ()

    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.