Hallo, Besucher der Thread wurde 1,9k aufgerufen und enthält 30 Antworten

letzter Beitrag von Sascha am

Kurz übersetztes Getriebe

  • Hallo in die Runde,


    Frage, da es ja schon mal einen Unterscheid zwischen PFL und FL-Getriebe gibt (FL ist wohl etwas kürzer), wäre ein Wechsel (mal für die Zukunft!:saint:) für mich und meinem PFL Kackfass eine Überlegung wert.

    Allerdings bin ich der Ansicht, dass wenn man schon ein anderes Getriebe reinhauen möchte und einem Top-Speed ziemlich wurst ist, dass man dann gleich konsequent ein deutlich kürzer übersetztes Getriebe nehmen könnte.

    Ich gebe ja zu, es ist ganz witzig, wenn man mal ein paar große Karren auf der Autobahn abhängt - ist aber auf Dauer auch öde (zumindest für mich). Lieber hätte ich dafür signifikant bessere Performance, bzw. Beschleunigung. Da reicht mir sogar ein Top Speed von nur 170/180.
    Es gäbe da z.B ein passendes, sequentielles Getriebe von Quaife, dass SEHR lecker wäre, dieses liegt aber leider auch preislich jenseits von Gut und Böse :ugly:


    Also, die Frage lautet demnach: hat jemand damit (kürzer übersetztes FL Getriebe) bereits Erfahrung sammeln können? (Hersteller,Übersetzungs-Empfehlungen etc.?)


    Danke im Voraus für euren Input dazu!:thumbsup:

  • Grundsätzlich ist das FL Getriebe immer eine Überlegung wert, gäb es ja dann auch mit Seriensperre. Die ist zwar jetzt nicht der Weisheit letzter Schluss, aber besser als garkeine allemal. Zumal die Kosten für den Austausch überschaubar sind und ein Getriebe mit Sperre (BKL) nicht unbedingt teurer ist.


    Die wohl "günstigste" Varriante um das Getriebe deutlich zu verkürzen ist die von GP Garage.

    Coppia Conica corta Mini R53


    Man sollte aber nicht vergessen das man, nur weil das Getriebe kürzer ist, nicht auch gleichzeitig immer eine bessere Beschleinigung hat. Die Motorleistung erhöht sich ja nicht, man kann sie lediglich besser portionieren, die Wahrscheinlichkeit am Kurvenausgang einen passenden Gang zu haben ist größer, der Motor dreht öfters in Bereichen in denen er mehr Leistung hat. Allerdings muss man eben auch früher hoch schalten, was dann irgendwann dazu führt das man beispielsweise schon im längeren 5. Gang ist während mit dem Seriengetriebe die Kurve noch im 4. fahrbar gewesen wäre- was dann für die Beschleunigung wieder negative Auswirkungen hätte. Man darf auch nicht vergessen das jeder Schaltvorgang ca. 0.2sec. kostet in denen man nicht beschleunigt. Zu kurze Gänge sind also nicht unbedingt förderlich.


    Bei dem GP garage Kit wird nur die Diff übersetzung geändert, die Spreizung der Gänge, und damit der Drehzahlsprung beim Schalten, bleibt also gleich. Wesentlich effektiver wären Gangrädersätze bei denen die unteren Gänge ähnlich dem Seriengetriebe (oder länger) sind, die höheren Gänge aber immer enger zusammen liegen um die Drehzahlsprünge kleiner zu machen, wodurch die Motorleistung im oberen Drehzhalbereich besser genutzt werden kann. So was macht aber unterm Strich auch nur Sinn wenn der Motor deutlich höher dreht als Serie- für einen weitgehend Serienmäßigen Motor ist das FL Getriebe keine schelchte Wahl und eine kleine Verbesserung zum PFL Getriebe.

    Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere- Colin Chapman

  • Die einzelnene Gängräder sind gleich, die Diff Übersetzung ist eine andere, somit sind alle Gänge um den gleichen prozentsatz Kürzer.


    Die übersetzung ist Kürzer, damit ist auch die theoretische Endgeschwidigkeit niedriger. Allerdings wirst du die mit einem halbwegs Serienmäßigen Motor niemals erreichen. Daher kann es sein das du mit dem kürzeren FL Getriebe eine höhere Entgeschwindigkeit erzielst, einfach weil der Motor durch die kürzere Übersetzung höher dreht und mehr Leistung abgibt.


    Wenn ich zuhause bin kann ich mal ein Diagramm raus kramen das die unterschiedlichen Getriebe vergleicht.

    Adding power makes you faster on the straights. Subtracting weight makes you faster everywhere- Colin Chapman

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

    wcf.guestinfobox.thread
  • Dieses Thema enthält 26 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.