Hallo, Besucher der Thread wurde 651 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von 5elfer am

Erfahrungsaustausch - PU-Buchsen

  • Hi Zusammen,


    dieser Thread sollte als Erfahrungsaustausch zum Thema PU-Buchsen/Lager sein.


    Ziel wäre es für mich in einigen Wochen einen Lexikonartikel daraus zu machen um die ewige Suche nach den Informationen abzukürzen.

    Wenn Ihr schon PU-Buchsen/Lager eingebaut habt, schreibt doch zu den einzelnen Teilen eure erfahrung.


    Einbau: Einfach, mittel oder Schwer. Vielleicht kurzer Text zu Besonderheiten.

    Was: Wurde nur ein Lager getauscht oder mehre. Welche.

    Erfahrung: Wie war das ersten Gefühl. Was hat sich geändert.

    Langzeit: Sind Buchsen/Lager schon defekt gewesen. Wie ist die Langzeiterfahrung mit PU.




    Motorlager oben

    Nur für Modelle ohne Hydrolager

    PFF5-104

    PFF5-105


    Getriebelager

    PFF5-108 PFL

    PFF5-121 FL ab 04


    Querlenkerlager VA

    PFF5-101


    Querlenkerlager VA Einstellbar

    PFF5-101G


    Querlenkerlager verstärkungs Kit

    PFF5-101MS


    Stabilager VA

    PFF5-102-16

    PFF5-102-225

    PFF5-102-24


    Kugelgelenk Innen Negativer Sturz

    PFF5-132G


    Pendelstütze

    groß

    PFF5-107 Einsatz

    PFF5-120 Austauschlager

    klein

    PFF5-104 Austausch


    Querlenker HA

    PFR5-109


    Längslenker HA

    groß

    PFR5-110 bis 05/03 nur Einsatz

    PFR5-1105 bis 05/03 Austausch

    klein

    PFR5-1102 ab 05/03 nur Einsatz

    PFR5-1104 ab 05/03 Austausch


    Stabilager HA

    PFR5-111-16

    PFR5-111-17

    PFR5-111-18


    Riemenspanner Dämpfer lager

    PFF5-211


    Lager Lenksäule

    PFF5-103


    Domlager HA

    PFR5-115

  • Querlenkerlager VA

    PFF5-101

    Nachdem der Wagen nicht so wirklich gerade aus fuhr dachte ich, kauf mal so PU Buchsen. Gleich das Auspresswerkzeug auf Ebay erworben damit der Einbau nicht in die Hose geht.

    Benötigtes Werkzeug: Auspresswerkzeug altes Lager, Abzieher Querlenker, Montiereisen

    Erfahrung: Lenkt präzise in beide Richtungen, Vergleich zu neuen Gummilager fehlt mir allerdings. Empfehlenswert auf jeden Fall.

    Einbau mit dem Richtigen Werkzeug relativ einfach. Dauer ca. 2,5-3 Std ohne Bühne.


    Lager Lenksäule

    PFF5-103

    Hatte mir das Lager mit bestellt.

    Benötigtes Werkzeug: Viel Verlängerung an der Ratsche

    Erfahrung: Nicht spürbar, kann mir nicht vorstellen dass man das unbedingt braucht. Originale Buchse wäre noch satt an der Lenkung angelegen. 40,-€ für die Katz (meine Meinung)

    Nicht Empfehlenswert

    Einbau geht recht fix. 1-1,5 Std


    Stabilager VA

    PFF5-102-24

    Liegt noch rum und müßte mal eingebaut werden.


    Günter

  • Ich habe die PFF5-104, -105, -107, -108

    Verbaut ( Motor- und Getiebehalter)


    Passform bzw Ergänzung sind 1a


    Mit Hebebühne und Motorkran (alternativ Getriebeheber oder Motorbrücke) 30min reine Arbeitszeit (als nicht KFZ‘ler ;-))


    Werkzeuge: Schraubendreher, Durchschläge - Schraubstock von Vorteil aber war bei mir nicht von Nöten


    Die alten Lager/Buchsen waren zwar nicht ausgeschlagen oder defekt (bei 200TKM) aber es gab zum damaligen Zeitpunkt Probleme bei denen das Auto die Spur verzogen hat - die Lager/Buchsen waren aber nicht das Problem


    Die erste Woche sehr gewöhnungsbedürftig da alle Vibrationen spürbarer wurden - zur kälteren Jahreszeit vibriert das Amaturenbrett bis alles auf „Betriebstemperatur“ ist


    Gekauft bei über eBay - Grund dafür war, dass die Buchsen dringen gebraucht wurden und der Händler bei mir zuhause in Mainz ansässig ist - hat auch einen super preis gemacht

    • Gäste Informationen

    3 Mal editiert, zuletzt von 5elfer ()

    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team