Hallo, Besucher der Thread wurde 2,9k aufgerufen und enthält 24 Antworten

letzter Beitrag von mvlt03 am

Wechsel Achsmanschetten

  • Tagchen Leute,

    beim Einbau des Fahrwerks ist mir aufgefallen, dass sich meine Achssmanschetten auf beiden Seiten innen verabschiedet haben. Tüv ist auch schon seit Februar abgelaufen, denke nicht dass ich so durchkomme.


    Hat jemand Erfahrung mit Zubehör Achsmanschetten gemacht? Ich denke mal mit SKF kann man nichts falsch machen.


    Nächste Frage wäre, ob die Antriebswellen zwingend runter müssen, oder ich sie auch im eingebauten Zustand wechseln kann. Da ich kein pneumatisches Spreizgerät besitze, wollte ich diese "Kegel" benutzen.


    Würde mich über eure Erfahrungen freuen.

  • Servus!


    Die AW müssen leider raus und zum lösen benötigst du KEIN spezial Werkzeug!


    Hier mit Vorsicht die Gelenkwellen lösen und die neuen Manschetten montieren.


    Da hierbei auch das Getriebeöl raus muss, sollten 1,7Liter Ersatz bereit liegen.





    Sascha

    Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.

  • Alles klar vielen Dank. Noch ne weitere Frage hätte ich... Die Antriebswelle rechts in Fahrtrichtung ist nochmal an einem Halter mit 3 Schrauben verschraubt und links nicht. Wird die linke einfach nur reingeschoben? Da gibt es doch bestimmt eine Art Sicherung, dass die nicht raus rutschen.


    Bei meinem Glück wird sowieso etwas schief gehen. Habe mal irgendwo aufgeschnappt, dass die Schraube zur Befüllung des Getriebe öles gerne reißt. Keine Ahnung inwiefern das zutrifft.

  • Die rechte Antriebswelle ist Aufgrund ihrer Länge nochmal mittig gelagert. Beide Antriebswellen werden einfach ins Getriebe gesteckt. Einfach vorsichtig ohne die Lager zu beschädigen mit einem Montierhebel raushebeln. Wenn du die Antriebswellen wieder montieren willst einfach ins Getriebe stecken und mit ein paar sanften Schlägen zurück ins Getriebe schlagen. Das geht am besten wenn du die Antriebswelle an der Radseite in beide Hände nimmst und immer etwas Vor und zurück drückst.

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Dieses Thema enthält 20 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.