Hallo, Besucher der Thread wurde 3,5k aufgerufen und enthält 19 Antworten

letzter Beitrag von Sascha am

Bremsscheiben und Beläge HA

  • Wollte mal in die Runde fragen, was ihr mir für die HA an Bremsscheiben und Belägen empfehlen würdet.


    Fahrerprofil ist eher zügig unterwegs. Täglich Autobahn 60km. Sonst Landstrasse ( artgerechte Bewegung des Mini). Bis jetzt keine Rennstrecke.


    VA ist die Vmaxx verbaut. Vllt hat die auch jemand und kann Beläge empfehlen? Momentan sind die Ferodo DS Performance verbaut.


    Gruss

    Sven

  • Ich habe seit 2013 vorne und hinten die ATE Powerdisk mit ATE Ceramic Bremsbelägen - bin sehr zufrieden - hat im Sommer 2013 die brüchtigte


    "Mini goes Mountain Tour" mitgemacht - ca. 1.000 km überwiegend Alpenpässe in 3 Tagen (München - Zell am See - Bozen - München mit dabei Achenpass - Gerlospass - Pass Thurn - Grossglockner - Falzarego - Valparola - Jaufenpass - Timmelsjoch - Fernpass).


    Hat super funktioniert und ich bin immer noch begeistert ! :thumbsup:

    "Festhalten heißt - glauben, dass es nur eine Vergangenheit gibt

    Loslassen heißt - glauben, dass es auch eine zukunft gibt!l" 8)

  • Ich habe vorne und hinten die normalen ATE Scheiben mit den ATE Ceramic Belägen. Habe mich für diese Kombi entschieden, da selbst ATE es nicht empfiehlt, die Ceramic Beläge auf der Powerdisc zu fahren. Für die Beläge habe ich mich aufgrund von weniger Bremsstaub entschieden.

  • Für die Beläge habe ich mich aufgrund von weniger Bremsstaub entschieden.

    Kannst du dazu eine kurze Rückmeldung geben, ob es was bringt? Bei meinen weißen Sommerfelgen wäre das ein enormer Vorteil. :)

    Du findest ich fahre asozial?

    Nö... ich bewege den MINI nur artgerecht. :lo3r:

    .......... \______

    .......... /__|8)\___

    ......... (O)____(O)__\

  • Ich habe vorne und hinten die normalen ATE Scheiben mit den ATE Ceramic Belägen. Habe mich für diese Kombi entschieden, da selbst ATE es nicht empfiehlt, die Ceramic Beläge auf der Powerdisc zu fahren. Für die Beläge habe ich mich aufgrund von weniger Bremsstaub entschieden.

    Ich hatte die Kombination "ATE Powerdisc mit ETE Ceramic Bremsbelägen) von 2013 bis Mai 2018 auf meinem R53 mit JCW Leistung (von Sascha) und

    ich war begeistert ;-)


    Bei der "Mini goes Mountain Tour" vom 03. bis 07. September 2013 mit insgesamt 1.658 km in fünf Tagen, davon 983 km auf kurvernreichen Landstraßen und Alpenpässen (Achenpass, Gerlos, Pass Thurn, Großglockner, Falzarego, Valparola, Jaufenpass, Timmelsjoch, Fernpass) in "drei Tagen"!


    Mehrere Minis hatten dabei echte Bremsprobleme - unsere Kombination hat das easy weggesteckt!


    Und im Alltag einfach eine top Kombination!


    Auf dem Track konnte ich sie allerdings in dieser Zeit nicht testen!


    Gruß Axel F. :thumbup:

    "Festhalten heißt - glauben, dass es nur eine Vergangenheit gibt

    Loslassen heißt - glauben, dass es auch eine zukunft gibt!l" 8)

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Dieses Thema enthält 15 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.