Hallo, Besucher der Thread wurde 1,3k aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Sascha am

Der 1. und Rückwärtsgang lassen sich im warmen Zustand nur sehr schwer schalten

  • Hallo zusammen,


    ich beobachte jetzt seit längerer Zeit, dass an meinem R53 (EZ 11/2006, 86 tkm) der 1. und Rückwärtsgang im warmen Zustand nur noch schwerz zu schalten sind.

    Da ich überwiegend Kurzstrecke (ca. 10 km) fahre tritt das Problem nicht auf. Erst bei höheren Außentemperaturen < 25 C oder längeren Strecken < 40 km.

    Wie bei vielen R53 schwitzt meiner auch am Simmering zwischen Getriebe und Antriebswelle.

    Daher meine Vermutung, zu wenig Getriebeöl?

    Hat vielleicht jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt?

    Grüße


    Sebastian

  • Servus!


    Wie bei vielen R53 schwitzt meiner auch am Simmering zwischen Getriebe und Antriebswelle.

    Das Problem liegt aber eher an dem Kurbelwellensimmerung der gerne mal undicht wird. Das heißt er verliert Motoröl und kein Getriebeöl.


    Ich würde aber trotzdem als erstes das Getriebeöl prüfen ggf erneuern.

    Wenn das nichts hilft Kupplung entlüften.

    Dann würde ich mir die Schaltgestänge mal genau angucken ggf fetten.

    Und wenn das alles noch nicht zum erwünschten Erfolg gebracht hat.. Getriebe raus und Kupplung erneuern.


    Mfg

  • Besten Dank für euer Feedback.


    Bin bisher auch von Getriebeöl ausgegangen. Seit den Schaltproblemem hatte jedoch die Befürchtung es könne Getriebeöl sein.


    Getriebeschaden halte ich für eher unwahrscheinlich. Dann hätte ich das Problem immer. Im kalten Zustand lassen sich die Gänge normal schalten.


    Kupplung hatte ich auch schon auf dem Schirm. Sie rutscht zwar nicht durch, jedoch macht das Ausrücklager seit längerer Zeit im Stand Geräusche. Tritt man die Kupplung ist das Geräusch weg.


    Werde wie von Timse93 beschrieben, die Punkte mal prüfen.

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.