Hallo, Besucher der Thread wurde 1,5k aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Jay_ am

Heckscheibe beschlägt bei Volllast

  • Moinsen zusammen,


    ich habe an den letzten Tagen immer wieder feststellen müssen, das wenn ich meinen R53 morgens auf dem Weg zur Arbeit gerade warm gefahren habe und dann auf die Autobahn einfahre, meine Heckscheibe von außen beschlägt. Aber nur so lange wie ich "Knallgas" fahre....gehe ich vom Gas, wird sie relativ schnell wieder klar. Außentemperatur lag jeweils so zwischen und 8 Grad und 11 Grad würde ich sagen. Das kann doch nicht sein oder?

    Jemand eine Idee durch was das kommen kann? Oder ist das evtl. wirklich normal? Entstehen so starke Verwirbelungen das heiße Abgase das verursachen könnten? In einem anderem Forum bin ich für diese Frage bereits "angelächelt" worden...mal sehen was ihr mir zu sagen habt.


    Am Wagen ist so weit alles Standard....hat nur Bastuck VSD und ESD....

  • Servus!


    Wie schaut dein Kühlwsserstand aus?


    Bei Knallgas gibt es am Heck verwirblungen und wenn hier

    jetzt Wasserdampf (sollte hier Wasser mit verbrannt werden)

    mit in den Abgasen ist, könnte sich dieser an der kühleren Heckscheibe

    absetzen!


    Würde somit nichts gutes heißen! :st3f4n2:



    Sascha

    Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Dieses Thema enthält einen weiteren Beitrag der nur für registrierte Benutzer sichtbar ist, bitte registriere dich oder melde dich an um diesen lesen zu können.