Hallo, Besucher der Thread wurde 987 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von Sascha am

Zündkerzen

  • Für Mini Cooper bis von 66 -125 Kw kann man diese Kerzen verbauen.


    FGR 7 DQP ( Bosch ), / FR 7 LDC+ ( Bosch ), / 14 FR-7 DQUP7 ( Beru ), / BKR 6 EQR 6 EQUP ( NGK ),


    Für Mini JCW oder GP, / FR 6 DTC ( Bosch ), / 14 FR-7 DQUP7 ( Beru ), / BKR 7 EQUP ( NGK ).


    Alle diese Zündkerzen maximal mit 27 Nm ( Anzugsdrehmoment anziehen.)

    Einmal editiert, zuletzt von Sascha () aus folgendem Grund: Falsche Angaben

  • Servus!


    Bei aller liebe!

    Wer seit Jahren in der MINI Scene unterwegs ist und

    auch ein kleinwenig Ahnung vom Motortuning hat,

    wird nie im Leben andere Zündkerzen verbauen als die

    original von MINI vorgegebenen NGK.


    Wer seinen Motor himmeln möchte, baut Bosch Zündkerzen ein!

    In den Anfangsjahren war dies ein Riesen Problem.


    Es gibt auch einige Schäden mit Iridum Kerzen und in meinen gut 17 Jahren

    MINI schrauben, waren es MINIs von denen ich etwas negatives gehört habe.

    (gehört ohne zu wissen, was anderweitig eventuell nicht gepasst hat)


    Ich verbaue nur die NGK und habe damit noch nie Probleme gehabt.


    CooperS = NGK BKR6EQUP

    JCW/GP sowie anderweitig getunte = NGK BKR7EQUP




    • Thema wurde geschlossen!Da wir dieses Thema erst kürzlich hatten mache ich hier zu und verweise auf diesen Fred!



    Zündkerzen Mini r53




    Sascha

    Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Sascha

    Hat das Thema geschlossen