Hallo, Besucher der Thread wurde 8,2k aufgerufen und enthält 38 Antworten

letzter Beitrag von Timse93 am

Geräusche Mini R53 bei eingeschalteter Klimaanlage

  • Moin allerseits ☺

    Ich bin neu hier im Forum daher stell ich mich und meinen Mini kurz vor.

    Ich bin 24 Jahre jung, gelernter Kfz Mechatroniker (allerdings bei Ford, Kia und Mitsubishi) und komme aus Lingen.

    Mein Mini, ein R53 Cooper S ist Baujahr 2006 und hat mittlerweile 130tkm gelaufen.

    Zur Zeit bringt mich der kleine leider zur Verzweiflung 😩 Und zwar macht mein Mini schon seit einiger Zeit Geräusche besonders dann wenn die Klimaanlage eingeschaltet ist. Ich hab den Mini vor 4 Jahren gekauft. Nach 2 Jahren in meinem Besitz habe ich dann die Steuerkette erneuert da diese beim Kaltstart gerasselt hat. Natürlich mit Kettenrädern, Spann und Gleitschiene so wie es sich gehört. Vor ca einem halben Jahr sind mir dann die "klappernden" Geräusche aufgefallen. Kurze Zeit später hat sich mein Generator verabschiedet und wurde ersetzt doch die Geräusche blieben. Also Spannrolle, Umlenkrolle und den Keilriemen erneuert weil der Dämpfer der Spannrolle auch schon Öl verlor. Die Geräusche blieben trotzdem. Dann hab ich den (Lader) Kompressor ausgebaut und geöffnet. Ölfüllung war vorhanden und die Verzahnung sah auch i.O aus. Kompressoröl erneuert und samt neuer Wasserpumpe wieder verbaut. Jetzt hatte ich den Mini letzte Woche nochmal auf der Bühne um die Geräusche zu lokalieren also alles mit dem Stethoskop abgehört aber ich konnte das Geräusch bzw deren Ursache nicht herausfinden. Dann hab ich den Klimakompressor erneuert aber wieder ohne Erfolg...

    Hatte einer schonmal das selbe Problem? Ich bin echt am verzweifeln... Hab jetzt schon einen neuen Schwingungstilger und eine neue Ölpumpe bestellt weil ich echt nicht mehr weiß was ich machen soll..

    Achja und bevor ich es vergesse den Motorhalter kann ich auch ausschließen da ich den Mini schon ohne laufen lassen habe und das Geräusch war trotzdem noch vorhanden.


    Vielen Dank schonmal.

  • Sascha

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Servus!


    Timse93

    Hab jetzt mal deinen Beitrag ins richtige Forum verschoben

    dann sollte es auch mit einer Antwort klappen.


    Auch mit deinem Probem ein herzliches :w1llk0mm3n: hier im Forum

    und ich lese mir dein Problem morgen nochmas genauer durch und

    dann finden wir sicherlich eine Lösung.



    Sascha

    Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.

  • :w1llk0mm3n:auch von mir.


    Zu deinem Problem.

    Ich würde nochmal den Riemen runter machen und den Motor starten. Wenn das Geräusch noch da ist, würde ich den Kettenspanner nochmal tauschen.

    Das hat zwar nichts mit der Klima zu tun, aber Ölpumpe und Schwingungsdämpfer auch nicht.

  • Danke 😊

    Den Motor hab ich schon ohne Riemen laufen lassen (Keine Geräusche mehr) und den Kettenspanner hab ich letzte Woche auch nochmal erneuert allerdings ohne eine Verbesserung. Ich habe auch schon eine Strumpfhose nur um den Kompressor (Lader) gelegt (Keine Geräusche) Ich versuch später mal ein Video vom besagten Geräusch zu machen.

  • Willkommen im Forum.

    Ich tippe auf Schwingungsdämpfer...wäre nicht der erste zweiteilige...die Ölpumpe wird es kaum sein...dafür müsste sie komplett trocken laufen.

    Die Umlenkrolle hattest Du schon getauscht?

    Der Weg, den alle aus Bequemlichkeit gehen, oder aus anderen niederen Gründen, ist nicht immer der richtige...

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Dieses Thema enthält 34 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.