Hallo, Besucher der Thread wurde 141 aufgerufen und enthält 13 Antworten

letzter Beitrag von SCooper am

Bluetooth Audiostreaming | Radio BMW Business/MINI Boost

  • Hallo zusammen,



    ich würde gerne meinem Kackfass eine Bluetooth-Schnittstelle zum Musik hören spendieren.
    Da ich das originale Radio aufgrund der Optik nicht tauschen möchte, kommt nur die Ergänzung dieses Radios infrage.


    Aktuell habe ich bereits ein AUX-Kabel verbaut, allerdings gibt es keine Möglichkeit dies zu nutzen, da die neuen Handys keinen passenden Anschluss mehr haben.
    Auch ein FM-Transmitter scheidet aus, da ich die Steckdose bereits fest verwende.


    Durch Recherche bin ich auf verschiedene Lösungen gestoßen - unter anderem dem Teil hier:
    Bluetooth Aux in Adapter für Mini One Cooper R50 R53 BMW E85 E86 E83 Z4 X3

    In der Beschreibung steht allerdings, dass der Aux-EIngang eventuell freigeschaltet werden muss....


    Eine weitere Lösung wäre der hier:

    BlueMusic Bluetooth Musik Adapter kompatibel mit BMW E39 E46 E53 X5 Z4 E83 X3 Flachpin 40pin Quadlock New Generation Radio


    Hat irgendwer Erfahrungen mit den beiden oder kann etwas anderes empfehlen?

    Mir geht es rein um das Audio-Streaming. Freisprecheinrichtung brauche ich nicht.




    Gruß,

    Jonas

    Du findest, ich fahre asozial?

    Nö... ich bewege den MINI nur artgerecht. :lo3r:

    .......... \______

    .......... /__|8)\___

    ......... (O)____(O)__\

  • AUX müsste nur freigeschaltet werden, wenn man es bisher nicht hatte. Fällt bei Dir also sowieso schon raus...

    CD-Changer wiederum müsste evtl. codiert werden, das hängt von der SW im Radio ab. Bei machen ist es direkt freigeschaltet, bei anderen nicht.


    Ich mag diese "Billigadapter" nicht. Ich habe so einen in meinem E87, da habe ich in Abständen - vor allem, wenn es mal etwas lauter ist - gerne ein Knacken in der Leitung. Da steigt dann das Lastrelais der Serienanlage ein und limitiert. Ganz toll das... Abweichende Pegel machen die Sache nicht unbedingt besser...


    Ich persönlich würde zu diesem hier greifen. Das vorhandene AUX-Kabel per Adapter an den BT-Receiver, 12 Volt drauf - fertig. aptX mit drin, FLAC mit drin - was will man in dem Bereich mehr.

  • AUX müsste nur freigeschaltet werden, wenn man es bisher nicht hatte. Fällt bei Dir also sowieso schon raus...

    Das Kabel ist aber nicht Serie, sondern selbst gebaut. Von Werk aus hat mein Kackfass also keine AUX-Buchse.

    Somit müsste ich eine Buchse einlöten, um den von dir erwähnten Adapter verwenden zu können, was jetzt auch nicht das Problem wäre.

    Aber da gibt's von Anker auch günstigere Alternativen. -> *Klick mich*


    Hm, schade. Hatte eigentlich gehofft, dass die Adapter eventuell was taugen und es ein simpler Tausch gegen das Kabel sei.

    Vielleicht probiere ich den oben erwähnten Adapter mal aus. Wenn er mir nicht gefällt, geht er wieder zurück.


    Danke dir für die Rückmeldung! :)

    Du findest, ich fahre asozial?

    Nö... ich bewege den MINI nur artgerecht. :lo3r:

    .......... \______

    .......... /__|8)\___

    ......... (O)____(O)__\

    • Neu
    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

    Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.
  • Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.