Hallo, Besucher der Thread wurde 387 aufgerufen und enthält 25 Antworten

letzter Beitrag von Jef am

Getriebe GS565BH Austausch Überholung Repartur Differenzial

  • Hallo Hat jemand Erfahrungen mit Austauschgetrieben bzw Getriebereparaturen über die Bucht? Oder besser gebrauchtes Getriebe kaufen?

    Und ist der Lagertausch des Diffenzials beim Mini 1,6 mit normalen Schraubermitteln ohne endloses Spezialwerkzeug zu machen? Abziehen und Aufpressen der Lager kostet ja nicht die Welt.

    Ist es normal das das Differentialkegelrad sehr locker im Getriebe sitzt und quasi erst mit der Antriebswelle in Position gebracht wird?

  • Tauschgetriebe habe ich dieses Jahr schlechte Erfahrungen gemacht(war aber anderes Auto ist aber im Prinzip egal), egal ob Bucht oder anders wo die arbeiten alle gleich.

    Ein Vermittler sitzt irgendwo in DE der halbwegs Deutsch kann er organisiert meistens dann alles, die Getriebe werden alle im Osten überholt.(wenn man das so nennen kann)

    Es wird alles nur billig repariert auch wenn die schreiben komplett überholt es werden nur die Teile getauscht was bei dem anderen kaputt waren.

    Garantie existiert nur am Papier hat am Ende die tollsten ausreden und meldet sich dann auch nicht mehr.

    Kommunikation läuft alles über Whatsapp mit Ausländischen Nummern.

    Hätte Fotos vom Getriebe da waren nach 1000km bereits die ersten Spähne und Schäden zu sehen, am Ende hat es dann ca 5000km gehalten, und ich bin kein Einzelfall durch FB kenne ich einige.


    @Mini Getriebe


    Ich habe vor 3 Jahren mein 5 Gang Getrag Getriebe bei einer Ö Firma damals reparieren lassen und bin auch nicht so wirklich zufrieden damit.


    Die Einzige beste Alternative wäre direkt vom BMW ein Tauschgetriebe aber die kosten mittlerweile so viel wie fast der ganze Mini, oder eben beim R50 gleich auf 6 Gang umbauen

  • So ich brauche noch mal eure Hilfe, da das Getriebe eh hin ist , habe ich begonnen es zu öffnen. Die 4 langen und unzählige kurze Schrauben von der Unterseite sind ab. Nur das Öffnen will nicht gelingen. ich bekomme das Getriebe gerade mal 1 / 2 mm weit auf so als ob innen noch irgend was hält. muss ich noch irgendwas von außen lösen . Oder bin ich nur zu zaghaft... Leider habe ich außer Explosionszeichnungen nichts gefunden was sich mit dem Zerlegen beschäftigt. Wenn ich das mit Eurer Hilfe schaffe gibt es auch reichlich Fotos von dem Unterfangen...

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

    Dieses Thema enthält 23 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.
  • Dieses Thema enthält 23 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.