Hallo, Besucher der Thread wurde 738 aufgerufen und enthält 19 Antworten

letzter Beitrag von Sascha am

Thema anderes Pulley

  • Es gibt sehr unterschiedliche Ansichten über das Pulley mit oder ohne Software anpassung.


    Grundsätzlich kann man das Pulley ohne Software Anpassung fahren ( 15 % oder 17 % ).

    Ich hatte keine Probleme damit ( keine Nachteile ) weil das Pulley nichts anderes ist wie das beim G-Lader ( so sehe ich das ).


    Pulley 15 % anbauen ( nur mit Spezial Werkzeug, siehe Bild / Abzieher ) und den passenden Riemen dazu.
    Bei dem Abzieher gibt es zwei Varianten ( ACHTUNG ) !!


    Vorteil was ich wargenommen habe, beschleunigung von unten raus sehr gut, man spürt richtig den Anzug beim gasgeben.

    Beschleunigung im mittleren Bereich gut und hält sich bis zum obersten Bereich gleich. Kein Software Anpassung gemacht, alles TipTop.



    Pulley 17% verbaut mit dem passenden Riemen dazu. ( 15% Riemen ist etwas länger als der 17% Riemen !!) daraum muss auch immer der passende gekauft werden.

    Von unten raus genau so gut wie das 15% Pulley, ( Ich Persönlich konnte nichts schlechter bzw. besser spüren ) jedoch ab den mittleren Bereich bis nach oben einiges besser am durchzug.


    15% Pulley brachte keine mehr Leistung, damit ist man nur etwas schneller auf Tempo 100 Km/h.

    Das 17% Pulley brachte auch keine mehr Leistung, und war etwas langsamer auf Tempo 100 Km/h. Warum, weil das 17% Pulley mit der übersetzung ein Problem bekommt. Jedoch aber schneller auf Tempo 200 ist wie das 15% Pulley !! Weil das 15% Pulley ab den mittleren bereich etwas die kraft ausgeht was wiederum das 17% Pulley ausgleicht.



    Wenn man jetzt eine Software Anpassung macht, hat man natürlich mehr Power und man ist deutlich schneller von unten raus wie ein Serien GP r53 mit seinen Serien 215 bis 217 PS ( ein r53 GP mit 218 PS habe ich noch nicht gesehen ), weil alle r53 GP zwischen 215 und 217 PS schwanken. Fakt ist das der Normale Cooper S ( 170 PS ) schneller ist im gesamten U/min bereich wenn man zu dem umgebauten Pulley ein Software angleichung macht.



    Weiter habe ich in dem Bereich nichts mehr gemacht in sachen Testläufe und bin zum nächsten Schritt weiter. Da für mich das Pulley somit erledigt ist.


    Möchte noch hinzufügen das diese Angaben hier meine erfahrungswerte sind. Die Tests wurden im Bereich der Löwensteiner Berge wie auch auf dem gleichen Leistungsprüfstand unterzogen.



    Nächster Teil, Ladeluftkühler folgt.







  • Servus!


    GP Manuel


    Ja ne iss klar!


    3x darfst du raten, welche Software nach einem Pulley Umbau aufgespielt wird!?


    Ich sage es dir!


    Es ist die JCW 200/210 PS bzw. die GP Software, die eine modifizierte JCW 210 PS SW ist.


    Somit kannst du mit deinem GP die Pulley tauschen wie du möchtest

    aber ein Besitzer mit einem Serien CooperS, wird ohne SW Anpassung seinen Kleinen

    himmeln.


    Somit bitte mit deinen Aussagen vorsichtig umgehen!



    Sascha

    Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.

  • Servus!


    Einfach gesagt ja!


    Hier kann über eine Optimierung, nochmals

    ein wenig Feintuning betrieben werden.


    Für mich stellt sich nur die Frage, warum will ich

    von einem 58er Pulley auf ein noch kleineres Pulley wechseln?


    Da im Endeffekt sicherlich mehr Ladedruck generiert wird

    und im Verhältnis zu eventuellen Mehrleistung nur verlierst!


    Höhere Ladeluft Temp.

    Überdrehung Kompressor ( siehe dazu die Berichte von calibra4ever )

    das gleiche bei der Lima und ganz extrem und schlimm bei der WaPu, ...


    Mit meinem MINI und den Umbauten und einem 58er (JCW/GP) Pulley

    bin ich allen anderen MINI um die Ohren gefahren (ja auch GPS und R56)

    Da haben die Kisten schon lange die Flügel gestreckt.


    Deshalb meine Frage warum?



    Sascha

    Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.

  • Naja.., außer man fährt einen Gen1 S/JCW mit der dem 6-Gangautomatikgetriebe.

    Da verhalten sich die ganzen Drehzahlen anders, weil bedeutend niedriger..


    Ich fahre seit knapp 42TKM ein 56,5er und bleibe auch dabei.


    Ich hatte mir seinerzeit mal eine Exeltabelle gemacht, umzu sehen wo welche Drehzahl ansteht.

    Ist meine Tabelle, also kann ich die auch ohne Quellangabe veröffentlichen.


    Das ist eine Tabelle für meine Fahrweise und meine Software.


    Sehe gerade ich kann keine Exeltabelle hochladen, also mal ein Screenshot.


    Kompressordrehzahl.xlsx


    Gruß Stefan

    Einmal editiert, zuletzt von Stefan () aus folgendem Grund: Wort vergessen :-)

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Stefan () aus folgendem Grund: Wort vergessen :-)

    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

  • Dieses Thema enthält 15 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.