Hallo, Besucher der Thread wurde 9,6k aufgerufen und enthält 21 Antworten

letzter Beitrag von Kuhpa am

Getriebeöl

  • Ich habe gerade im " Jetzt helfe ich mir selbst" gelesen, dass man bei dem Kleinen alle 40000 km einen Getriebeölwechsel machen soll.

    Ist da was dran? Welches Öl und wie viel kommt ins Getriebe?

  • Bei meinem war letztes Jahr noch die erste Füllung drin und hat bei 70000 Kilometer schon etwas beansprucht ausgesehen.

    Ich hab ca. 1,8 Liter reinpumpen können. Genommen hab ich das Ravenol MTF-2 SAE 75W-80. Das Getriebe lässt sich

    genauso leicht schalten wie vorher.


  • Servus!


    Normalerweise werden 1.7 Liter eingefüllt.


    Soviel rein, bis es einfach wieder zur Einfüllbohrung rausläuft.


    SAE 75W-80 ist für das Getriebe die richtige Füllung und ich werde mich mal schlau machen,

    wo ich das Ravenol herbekomme. (meine Lieferanten)


    Bis dato bin ich sehr gut mit dem Liqui Moly Geriebeöl LM SAE75W80 (GL 3+) gefahren.

    Dazu kommt dann immer:


    2x Getriebeöl-Additiv LM 20gr.

    GETRIEBEoeL-ADDITIV_17.jpg


    sowie Gear Protect

    s-l640.jpg


    Bitte nicht bei Getriebe mit Serienmäßiger Lammellen Sperre verwenden.



    Sascha

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

    Dieses Thema enthält 19 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.
  • Dieses Thema enthält 19 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.