Hallo, Besucher der Thread wurde 631 aufgerufen und enthält 15 Antworten

letzter Beitrag von Wahnsinnig am

Ruhestromverbrauch

  • unser mini steht relativ oft. Nach längerer standzeit hatte ich immer wieder mühe den motor zu starten, wesswegen ich mir ein kleines ladegerät geholt habe.


    Der mini stand diesen "winter" mal 2 wochen draussen nachdem er aber vollgeladen rausgestellt wurde und wieder hatte ich probleme.

    Ich dachte mir, dass hier etwas nicht stimmt.

    Daraufhin habe ich die batterie nochmals geladen und als ich das ladegerät abgehängt hatte, hab ich nochmals die spannung gemessen. Diese lag bei 12.6volt glaube ich.


    Seither ist nun ca 1.5wochen vergangen. Ich ging also nochmals im die garage und habe die spannung gemessen. Diese lag bei 11.9volt.


    Ich habe nun mal ein multimeter angehängt und mache eine ruhestrommessung. Fz abgeschlossen. Der ruhestrom liegt bei hervorragenden 18 bis 19mA.

    Doch so alle, sagen wir mal 30sek steigt der strom für eine vielleicht zwei sekunden auf über 120mA an.


    Irgendwelche ideen, was das sein kann bevor ich anfange die sicherungen zu zupfen?

    Achso

    Die batterie ist ca 2 jahre alt

  • Servus,


    12,6 Volt sind nach einer direkten Ladung zu niedrig. Die 12,6 Volt wären in Ordnung, wenn du die Ruhezeit eingehalten hättest. Lade die Batterie erneut auf und Messe die Spannung nach einigen Stunden erneut. Die Definition Ruhespannung geht von 2 Stunden bis 24 Stunden Ruhe aus. Da gibt es viele unterschiedliche Angaben. Such dir was raus.


    Dann sagt das aber auch nicht unbedingt etwas über die Batterie aus. Welche Spannung zeigt die Batterie an, wenn du den Anlasser betätigst? Bricht diese stark ein, sogar unter 12 Volt ist die Ursache an der Batterie zu suchen.


    Was jetzt kommt, ist reine Theorie:


    Wenn du eine 55 Ah Batterie verbaut hast und dein Mini Dauerhaft 0,12 A zieht, dann würde der Akku theoretisch 19 Tage halten.

  • Servus,


    120mA sind auf jeden Fall zu viel. Aus dem Bauch heraus, würde ich einen Ruhestrom von unter 10mA erwarten.


    Ich würde nach der klassischen Art vorgehen: eine Sicherung nach der nächsten ziehen und schauen, was hier dauerhaft zu viel Strom verbraucht + wer dafür verantwortlich ist, alle 30s irgendwas aufzuwecken.




    Gruß,

    Jonas

    Du findest, ich fahre asozial?

    Nö... ich bewege den MINI nur artgerecht. :lo3r:

    .......... \______

    .......... /__|8)\___

    ......... (O)____(O)__\

    Einmal editiert, zuletzt von SCooper ()

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

    Dieses Thema enthält 13 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.
  • Dieses Thema enthält 13 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.