Hallo, Besucher der Thread wurde 329 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von Jay am

Kühlerlüfter schaltet nicht zu...

  • Hallo Leute, ich bin gerade mit meinem R53 am Wörthersee und habe etwas bedenken dass mir mein Motor abkocht...


    Ich habe vor Start noch das Thermostat gewechselt auf 82‘c, welches auch tadellos funktioniert, sobald ich in fährt bin, habe ich 80-84‘c wo sonst 90-95‘c auf der UltraGauge standen...


    Sobald ich 2-3min stehe geht die Temperatur jedoch deutlich über 105‘c...


    Eine Freundin ist mit Ihrem R53 hier und ihr Lüfter schaltet schon ab 85‘c oder eher immer wieder für Kurze Zeit zu um dem Wärmestau entgegen zu wirken.


    Wenn ich stehe scheint der Lüfter dann bei 108-110‘c zuzuschalten und immer wieder kurz auf 105‘c abzusenken, nach gefühlt 1min ist dann sofort wieder 110’c da.

    Ist das als “Normal” zu bezeichnen? 🤔

  • Servus!


    Ok!


    1. Das bei deiner Freundin der Kühler bei 85C° startet, finde ich jetzt eher als Problem

    wie be deinem Kleinen!

    Denn das ist nicht normal! (War die Klimaanlage event. an?)


    2. So wie es ausschaut, ist deine 1. Stufe (Widerstand der grüne) defekt

    und sollte geauscht werden.


    Es gibt hierzu schon einen Fred.


    Gedanken, dass dir der Kleine abraucht musst du dir keine machen!


    Wenn du der Meinung bist, dass dir der Motor zu heiß läuft, dann einfach die Klkma einschalten und

    dann startet der Lüfter autlmatisch ansonsten läuft der Lüfter auf Stufe 2 und du hast immer ein Backup.




    Sascha

    Das Schienbein ist das Körperteil, mit dem man auch im Dunkeln Möbel findet.

  • Servus,


    gleiches Phänomen hatte ich gestern beim Fahrsicherheitstraining auch. Da hat der Lüfter teilweise noch 3-4min nach dem Abstellen georgelt. Über OBD hatte ich 106°C gesehen und da lief noch kein Lüfter.

    Der schaltet, meine ich, erst bei 110°C ein . Das er bei deiner Freundin schon früher lief, kann mit der Klimaanlage zusammenhängen.

    Wenn die läuft, wird der Lüfter um stand öfter zugeschaltet um das Kältemittel runterzukühlen.



    Gruß,

    Jonas

    Du findest ich fahre asozial?

    Nö... ich bewege den MINI nur artgerecht. :lo3r:

    .......... \______

    .......... /__|8)\___

    ......... (O)____(O)__\

  • Eine Freundin ist mit Ihrem R53 hier und ihr Lüfter schaltet schon ab 85‘c oder eher immer wieder für Kurze Zeit zu um dem Wärmestau entgegen zu wirken.

    Servus,


    ist es wirklich der Lüfter der Wasserkühlung oder der Lüfter der Servolenkung?


    Wenn es ein Lüfter ist, der nur recht kurz läuft und das in relativ kurzen Abständen müsste es der Lüfter der Servo sein.

  • Ich hatte neulich mal bei mir live Daten angesehen und bei mir ging der Lüfter exakt jedes Mal bei 112 Grad an und bei 108 Grad wieder aus.


    Sascha heißt quasi er läuft nur auf Stufe zwei, ist aber nicht problematisch?

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team