Hallo, Besucher der Thread wurde 943 aufgerufen und enthält 7 Antworten

letzter Beitrag von Padox am

Probleme nach übholung der Antriebswellen

  • Hi alle,


    ich hab ein riesen Problem.


    Bei mir lag ja eine Überholung der Achsmanschetten an. Hab jetzt wieder alles zusammengebaut und dann kam das große Erwachen. Bei eingelegtem Gang und kommen lassen der Kupplung hört man ein Geräusch das sich anhört als ob eine Welle durch dreht. Was mich dabei stutzig macht ist das ich den Mini mit eingelegtem ersten Gang ganz ohne Probleme schieben kann.


    Kann das daran liegen das eine Antriebwelle nicht richtig sitzt. Wenn ja kann es ja nur die Kurze auf der Fahrerseite sein denn die Lange sitzt ja automatisch richtig wenn man das Lager fest schraubt.


    Hoffe ihr habt einen guten Tipp für mich.

  • Servus!


    Die AW auf der Fahrerseite muss richtig sitzen/einrasten (Sprengring)!

    Ist das nicht der Fall, kommt es genau zu diesem Problem.


    Die AW wird immer am besten mit einem Kunststoffhammer eingeklopft.

    Ich gehe immer dann noch her, und checke mit einem Hebel, ib diese auch wirklich

    fest sitzt.




    Sascha

    • Gäste Informationen
    Hallo Besucher,

    gefällt dir der Thread und du möchtest etwas zu diesem Thema beitragen!

    Dann bist du ganz herzlich eingeladen, dich hier kostenlos anzumelden,
    um dich mit den anderen Forumsmitgliedern austauschen zukönnen

    Hast du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich,
    nach der Freischaltung kannst du das Forum uneingeschränkt nutzen.

    Das R53-Forum Team

    Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.
  • Dieses Thema enthält 5 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.