Weltpremiere in Madrid: Eröffnung der ersten MINI LOUNGE

Das Konzept

Die Eröffnung der MINI LOUNGE in Madrid ist ein weiterer Baustein des innovativen MINI Marketings. Basierend auf dem Geschäftskonzept eines spanischen MINI Händlers wurde mit der BMW AG/MINI Brand Management in München ein Lizenzvertrag abgeschlossen. Die MINI Kommunikatoren gehen somit einmal mehr unkonventionelle Wege in der Zielgruppenansprache und tauchen an Plätzen auf, wo man eine Begegnung mit der Marke nicht erwartet.


Ganz bewusst sind in der Lounge keine MINI Fahrzeuge oder Bilder davon ausgestellt, sondern die Marke MINI wird durch die schicke und kosmopolitische Atmosphäre erlebbar gemacht. Der spezielle MINI Touch findet sich auch in den Räumlichkeiten wieder: Der Architekt ließ sich von dem unverwechselbaren MINI Design sowie von der für MINI typischen Farbe Schwarz inspirieren. Der Kooperationspartner Bisazza aus Italien schuf zusätzliche visuelle Anreize durch seine auffälligen Mosaike in den unterschiedlichen Loungebereichen.